Unter Coronavirus Lockdown nimmt Akon an der Online-Kryptokonferenz teil

Die Coronavirus-Pandemie hat große Kryptokonferenzen abgesagt.

Aber es kann Akon nicht fernhalten

Der globale Rapper und Krypto-Unternehmer wird Mitte April an einer virtuellen Blockchain-Konferenz, BlockDown, teilnehmen , um sein ehrgeiziges Bitcoin Evolution Krypto Projekt Akoin zu diskutieren. Die türkische Krypto-PR-Agentur EAK Digital gründete BlockDown, nachdem sie ihre eigene Konferenz, die Istanbul Blockchain Week, aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschieben musste, sagte Firmengründer Erhan Korhaliller gegenüber Decrypt .

Akon ist derzeit mit seiner Familie in Atlanta eingesperrt. Wie alle Teilnehmer wird er virtuell an dieser neuen Konferenz teilnehmen. Er wird live in eine Podiumsdiskussion und Pressekonferenz übertragen. Weitere Redner sind Roger Ver, Executive Chairman von Bitcoin.com , und der Bitcoin-Evangelist Jimmy Song. Beide sollten an der Istanbul Blockchain Week teilnehmen.

Akon wird über Akoin sprechen, sein Krypto-Netzwerk, das laut Akoins Website als „gemeinsames Transfermedium zwischen den 54 Ländern Afrikas (jedes mit seiner eigenen volatilen Währung)“ verwendet wird. Er wird auch einen Wettbewerb für Dapps starten, um ihr Projekt für das Akoin-Dapp-Ökosystem vorzustellen, sagte Korhaliller.

Akoins erste Integration ist BitMinutes , ein Unternehmen, das Sendezeitminuten für Mobiltelefone vergibt . Akoin wird auch Akon City mit Strom versorgen , eine Stadt, die sich derzeit einige Stunden außerhalb der senegalesischen Hauptstadt Dakar im Bau befindet.

bitcoin

Zweite Chance

Korhaliller sagte, die Konferenz „kompensiert das Fehlen aller … Konferenzen, die wir in den kommenden Monaten abgesagt haben, einschließlich der Pariser Blockchain-Woche, der Istanbuler Blockchain-Woche und der Korea-Blockchain-Woche.“

Für die Istanbul Blockchain Week „hat EAK Digital bereits einen Großteil der Arbeiten zur Erstellung einer Konferenz in Bezug auf Inhalte abgeschlossen“, sagte er. „ Wir haben uns entschlossen, all diese Monate harter Arbeit zu nutzen, um BlockDown 2020 zu beschleunigen und eine virtuelle Blockchain-Konferenz zu erstellen, die den Teilnehmern sowohl den ultimativen Inhalt als auch das ultimative Netzwerkerlebnis bietet“, fügte er hinzu.

Während der Konferenz können die Teilnehmer Live-Illustrationen ansehen, virtuelle Messestände besuchen und sich in „dedizierten Online-Räumen“ vernetzen und Geschäftsideen austauschen. Es wird auch möglich sein, an virtuellen „Kamingesprächen“ mit 3D-Wiedergaben von Top-Lautsprechern (wenn auch nicht von Akon) teilzunehmen, sagte Korhaliller.

„Wir haben beschlossen, uns auf eine Online-Veranstaltung zu konzentrieren, da wir wussten, dass die Menschen in diesen unsicheren Zeiten eine unterhaltsame und gesellige Umgebung brauchen und wir unser Netzwerk nutzen können, um die Community zusammenzubringen.“

Korhaliller erwartete, dass viele Journalisten dort sein würden – „was es zur perfekten Plattform für neue Projekte macht, um wichtige Nachrichtenankündigungen zu teilen“, wie die über Akoin.

Decrypt wird dort sein, in Hemd, Jacke, Krawatte und Jogginghose.