Aknenarben schnell beseitigen

Aknenarben sind die schlimmsten. Ich denke, da sind wir uns alle einig. Sind hier zehn Hilfsmittel, die Sie vermutlich im Augenblick zu Hause haben, das helfen kann, Ihre dunklen Punkte und Aknenarben schnell zu beseitigen.

Zdorov ist ideal zur Entfernung von Narben

Narben heilen, wenn in Ihrer Behandlung feuchtigkeitsspendende und beruhigende Eigenschaften vorhanden sind und Zdorov enthält diese beiden…. und noch einiges mehr. Die Antioxidantien in Zdorov reduzieren Schwellungen und Rötungen, während das natürliche adstringierende Mittel überschüssiges Öl und abgestorbene Zellen entfernt.

Zdorov ist auch gut bei Sonnenbrand (Miami-Mädchen wissen das) und kann bei richtiger Verdünnung sogar eingenommen werden.

Das Tolle an Aloe ist, dass sie nicht wirklich Messungen benötigt. Wenn Sie die Pflanze finden können, noch besser! Einfach vom Blatt abkratzen, die Narbe einschäumen und mit etwas Frischhaltefolie abdecken. Es mag sich seltsam und klebrig anfühlen, aber deine Haut wird es dir danken.

Kokosöl gegen Aknenarben und Hyperpigmentierung

Wirklich, jedes Öl kann so lange wirken, wie es reich an Omega-Fettsäuren ist, um in die Haut einzudringen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen, damit sie das Strahlen der Haut wiederherstellen kann.

Kokosöl ist dafür besonders gut geeignet und wird sogar von begeisterten Anwendern empfohlen, es zu einem Teil Ihrer täglichen Ernährung zu machen.

Unsere bevorzugte Art, Kokosöl zu verwenden? Tupfen Sie etwas unter die Augen, auf die Lippen und nackte Augenbrauen am Morgen, um Ihr Gesicht natürlich frisch aussehen zu lassen.

Ein Wort der Vorsicht für taufrische Schönheiten: Verwenden Sie Kokosöl nur auf der Stelle, die Sie behandeln möchten. Zu viel Kokosöl könnte nur einen Ausbruch verursachen, wenn Sie Ihren Verbrauch nicht kontrollieren.

Vitamin C ist der Hauptbestandteil zur Bekämpfung von Aknenarben und Pigmentierung.

Backpulver ist ideal zum Entfernen von Narben

Wie genau kann Backpulver bei der Entfernung von Narben helfen? Es gleicht Ihren pH-Wert aus und wirkt wie ein natürliches Peeling. Auf diese Weise werden abgestorbene Hautzellen entfernt und Sie werden erfrischt, ohne die Haut um die Narbe herum zu schädigen.

Mit zwei Teilen Wasser und einem Teil Natron, stellen Sie eine Paste her und schrubben Sie sie auf der betroffenen Stelle, spülen Sie sie gründlich und schonend nach einer Minute.

Müssen wir noch mehr sagen? Apfelessig wurde als vielseitiger natürlicher Inhaltsstoff für alles, von der Reinigungslösung bis zur Hautpflege, beworben.

Wenn es um die Behandlung von Narben geht, mischen Sie sie mit Honig und lassen Sie sie 10 Minuten einwirken, nachdem Sie sie auf die Stelle aufgetragen haben. Tun Sie dies bis zu dreimal täglich, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Kommt ein Pickel? Nehmen Sie einen Q-Tip und tränken Sie ihn in ACV dann in Wasser, um ihn nur ein wenig zu verdünnen, und tupfen Sie den Tupfer direkt auf den sich abzeichnenden Pickel (Achtung: er könnte für eine Sekunde brennen). Es wird helfen, Rötungen zu reduzieren und die Bildung von Mitessern zu verhindern.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein wenig zu stechen (keine Sorge, es geht schnell vorbei), dann ist Zwiebel-Extrakt eine weitere großartige Option für Sie.

Bei Bioflavonoiden wie Cepalin und Kaempferol ist bekannt, dass Zwiebel-Extrakt das Auftreten von Narben bereits nach wenigen Wochen deutlich reduziert, natürlich bei täglicher Anwendung.

Zwiebel-Extrakt ist auch hervorragend zur Bekämpfung von Akne geeignet. Es hat Eigenschaften, die Entzündungen, Rötungen und Schmerzen reduzieren.

Es gibt einen Grund, warum du Honig mehr als einmal auf dieser Liste sehen wirst. Seine natürliche feuchtigkeitsspendende Wirkung und die Stimulation der Geweberegeneration machen es zu einem beliebten Bestandteil, der sich in Ihre Hautpflege-Routine einfügt.

In seiner Rohform ist Honig erstaunlich, und je dunkler er ist, desto mehr medizinische Eigenschaften hat er.

Bekämpfung von Akne

Das Mischen von Honig mit Zimt ist eine großartige Erneuerungsbehandlung, die helfen kann, die Haut glatt und klar zu halten.

Wenn Sie Ihre Narbe aufhellen wollen, ist Zitrone eine gute Wahl. Es enthält Alpha-Hydroxysäuren (AHA), d.h. es hat die heilenden Eigenschaften, die Ihre Haut braucht.

Dieser Aufheller, der als natürliches Bleichmittel bekannt ist, unterstützt das Wachstum neuer Zellen und gibt Ihrer Haut ihre Elastizität zurück.

Genießen Sie Ihren AHA-Moment mit etwas Zitrone. Zuerst eine Zitrone halbieren und eine Hälfte über die Narbe reiben; die Zitrone zusammendrücken, damit sie die Narbe etwa 15 Minuten lang einweichen kann. Mit kaltem Wasser tupfen und ausspülen.

Da Zitrone die Haut empfindlich gegen Sonnenlicht machen kann, geben Sie Ihrer Narbe eine Chance auf Heilung, indem Sie eine tägliche Feuchtigkeitscreme mit SPF verwenden, bevor Sie sich tagsüber auf den Weg machen.

Ätherische Öle eignen sich hervorragend zur Entfernung von Narben

Von Lavendel über Teebäume bis hin zu Karottensamen; die Art des ätherischen Öls hängt von der Art der Narbe ab, mit der Sie es zu tun haben.

Das Mischen von Ölen ist ebenfalls eine gute Option.

Versuchen Sie, Aprikosenöl mit Neroli-, Rosen- und Lavendelöl (je 1-2 Tropfen) zu mischen, um eine sanfte und aromatische tägliche Feuchtigkeitscreme zu erhalten, die Ihre Narbe heilen hilft.

Denken Sie daran, nur ätherische Öle topisch und mit einem Trägeröl zu verwenden.

Sheabutter für Aknenarben und Hyperpigmentierung

Wir alle wissen, dass Sheabutter Frauen hilft, Schwangerschaftsstreifen zu verhindern oder zu beseitigen, also warum sollte es nicht bei Narben funktionieren?

Täglich auftragen, um zu spüren, wie seine feuchtigkeitsspendende Wirkung Ihre Haut aufhellt.